JuJutsu Braunschweig

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Wettkampfnews
Wettkampfnews

Landeseinzelmeisterschaften 2010

E-Mail Drucken PDF

 

PSV Braunschweig Ju Jutsu ka bei Niedersachsen Meisterschaften erfolgreich

 

 

Am Wochenende 11.04 und 12.04 fanden in Neustadt am Rbg die Landeseinzelmeisterschaften im Ju Jutsu Fighting statt. Die von Thomas Koukal trainierte

Fighting Gruppe des PSV Braunschweig startete dort mit 17 Kämpfern. Nachdem im Jahre 2009 sieben Kämpfer sich für die Norddeutschen Meisterschaften qualifizierten , schafften es dieses Jahr 15 PSV Fighter.

 

Als Landesmeisterrin kehrte Saskia Grünvogel in der Altersklasse weibl. U 21 bis 70 kg aus Neustadt zurück.

In der Altersklasse U 21 männlich bis 62 kg gelang es den beiden Aktiven des PSV das Treppchen zu besteigen, Nic Matern wurde zweiter und Maxim Voss dritter. Rasmus Böttcher erreichte in der selben Altersklasse in der Gewichtsklasse bis 77 kg den 5 Platz .

Lind Wiegand wurde in der Klasse U21 bis 52 kg dritte.

In der Altersklasse U 18 männlich bis 66 kg wurde Jakob Richter dritter und Pascal Bothe wurde fünfter. In Der U 18 männlich über 81 kg wurde Christian Fricke zweiter und Karsten Wodniok vierter. In der selben Altersklasse , Gewichtsklasse bis 81 kg wurde Marvin Floka zweiter. Bei den U 18 Kämpferinnen wurde in der Gewichtsklasse bis 70 kg , Rebecka Wünsche zweite, in der Klasse bis 63 kg wurde Larissa Sprigade dritte und in der Gewichtsklasse bis 57 kg Viviane Wünsche vierte.

Bei den jüngsten PSV Kämpfern wurde in der männlichen Jugend U 15 bis 41 kg Sebastian Meinholdt dritter . In der Klassse bis 37 kg wurde Nico Floka zweiter und in der Klasse bis 34 kg Felix Firla dritter. Ronja Jung wurde in der Gewichtsklasse bis 48 kg vierte. Somit kam der PSV auf insgesammt einen ersten Platz , fünf zweite Plätze, sechs dritte und drei vierte Plätze .

 

 

 

Thomas Koukal

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 08. Februar 2011 um 13:12 Uhr
 

Bericht des Bezirks Braunschweig

E-Mail Drucken PDF

 

BEM in Braunschweig mit großer Teilnahme

Die Bezirkseinzelmeisterschaft im Ju-Jutsu-Fighting- und DUO-System 2010 richtete in diesem Jahr die JJ-Abteilung des PSV Braunschweig, unter der Leitung von Thomas Koukal, aus. Zahlreiche Stunden der Planung und Vorbereitung hatte er auf sich genommen, um den Ju-Jutsuka des Bezirks eine gute Atmosphäre zu bieten. Die letzte Nacht vor dem größten Ju-Jutsu-Ereignis des Bezirks Braunschweig im Jahr 2010 war dann für ihn auch recht kurz. Am Samstag konnte der Präsident des Bezirks, Heinrich Conrads, dann von den 128 gemeldeten insgesamt 117 aktive Kämpfer und Kämpferinnen, aus 14 Vereinen begrüßen. Der Rekord von 135 Meldungen aus dem Jahr 2009 konnte nicht erreicht werden, aber die Teilnehmerzahl hat sich im Bezirk in den letzten drei Jahren auf über Hundert eingependelt. Damit liegt unser Bezirk Braunschweig an der Spitze in Niedersachsen. Mit dem Wiegen, der Erstellung der Wettkampflisten und der Verteilung der Kämpfe auf den Matten mit den entsprechenden Kampfrichtern hatte die "Sportliche Leitung", bestehend aus dem Sportreferenten Hans Radke und Kampfrichterreferent Wenzel Rohde alle Hände voll zu tun.

Eine Prämiere gab es auch zu bestaunen, brachte Wenzel Rohde doch das neue Wettkampfprogramm des DJJV und der TG Hanau auf einer Matte probeweise zum Einsatz. Laptop, Netzwerk und Flachbildschirm werden in Zukunft die weißen großen Anzeigetafeln und viel Papier ablösen. Diesmal wurden unterschiedliche Zeitansätze für das Wiegen und die Wettkämpfe angesetzt, was von den Trainern und Betreuern sowie den Eltern sehr begrüßt wurde. Zunächst waren die Altersklassen U 10, U 12 und U 15 am Start. Bereits bei den Kleinsten wurde engagiert und verbissen aber fair um jeden Sieg gekämpft. Und im Gegensatz zu anderen Jahren gab es nicht so viele Tränen, wenn sich der erwünschte Erfolg nicht eingestellte. Die Trainer hatten also ganze Arbeit geleistet, hatten sie also ihre Schützlinge nicht körperlich sondern auch mental auf die Zweikämpfe vorbereitet. Im Anschluss an die Kampfbegegnungen erfolgte die Siegerehrung für die jüngsten Teilnehmer, bevor die Altersklassen U 18, U 21 und Senioren auf die Matten gingen. Auch hier gab es für die zahlreichen Zuschauer, Trainer, Betreuer und anwesenden Sportler interessante und spannende Zweikämpfe mit tollen Techniken zu bestaunen. Nach ca. 4 ½ Stunden konnten dann auch diese Sportler die Urkunden und Medaillen aus den Händen des Präsidenten, Heinrich Conrads, in Empfang nehmen. Bevor wieder die mit Spannung erwartete Bekanntgabe der Vereinswertung mit der Überreichung des Wanderpokals durch den Bezirkssportreferenten Hans Radke erfolgte, konnten noch weitere Pokale überreicht werden. Den Pokal für die beste Nachwuchsmannschaft, im Jahr 2009 vom MTV Vorsfelde gestiftet, erhielt der PSV Braunschweig, hatten die Braunschweiger Kämpfer und Kämpferinnen 5 mal Gold, 4 mal Silber und 5 mal Bronze errungen. Pokale für die schnellsten Kämpfe erhielten Andre Otto (JJ-Team Duderstadt), Mylene Egensperger (JKCS Goslar) , Caja Weber (MTV Vorsfelde) und Piet Hunsicker (SC Essehof).

Mit 30 Punkten gewann der MTV Vorsfelde die Vereinswertung vor dem PSV Braunschweig (28 Punkte) und der JKCS Goslar (23 Punkte). Der vorgesehene Wettstreit im DUO-System musste leider auch in diesem Jahr ausfallen. Immerhin hatten sich zwei Paare aus Braunschweig und Einbeck gemeldet. Leider verletzte sich ein Braunschweiger Sportler noch kurzfristig und sagte seine Teilnahme ab. Den größten Anteil im Teilnehmerfeld hatten die Altersklassen U 21 und U 18. Die Anzahl von 57 Ju-Jutsuka in diesem Bereich gibt gute Hoffnungen für den Seniorenbereich, in dem zur Zeit ein Umbruch erfolgt. Viele der "alten und erfahrenen Hasen" haben aus Altersgründen den aktiven Wettkampf auf der Matte aufgegeben.

Wenig zu tun hatten die anwesenden Sanitäter des Malteser Hilfswerkes. Die Kampfrichter hatten die Zweikämpfe gut unter Kontrolle, machten rigoros von Verwarnungen Gebrauch und nahmen so die auftretenden Härten aus den Begegnungen. Der Bezirkskampfrichterreferent, Wenzel Rohde, war sehr zufrieden mit ihren Leistungen. Für die gelungene Ausrichtung der Bezirkseinzelmeisterschaft erhielt Thomas Koukal stellvertretend für die JJ-Abteilung des PSV Braunschweig ein Erinnerungspräsent aus den Händen des Bezirksportreferenten. Ein großer Dank geht auch an den MTV Goslar und den MTV Vorfelde für die tolle Unterstützung des Ausrichters. Für das Jahr 2011 sucht der NJJV-Bezirk Braunschweig einen Ausrichter für die nächste Bezirkseinzelmeisterschaft. Unseren Athleten wünschen wir weiterhin eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison 2010!!!

Bericht: Hans Radke (Sportref. Bez. Braunschweig

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 08. Februar 2011 um 13:13 Uhr
 

Ergebnisse Bezirksmeisterschaften

E-Mail Drucken PDF

Ergebnisse Bezirkseinzelmeisterschaften in Braunschweig 2010 Ergebnisse Bezirkseinzelmeisterschaften in Braunschweig 2010


Senioren/Herren
- 77 kg

1. Andre Otto JJ-Team Duderstadt
2. Frank Großklags JKCS Goslar
3. Arne Großknecht JKCS Goslar
3. Fabian D'Ippolito MTV Schöningen

- 85 kg

1. Marco Gritzan MTV Schöningen
2. Martin Pretscher SG Lagesbüttel


- 94 kg

1. Christian Bauch MTV Schöningen
2. Eric Meier MTV Schöningen
3. Sven Heidemann Budokan Braunschweig


+ 94 kg

1. Martin Baumbach MTV Schöningen

Senioren Damen

- 62 kg

1. Carola Wirthgen Einbecker JC


DUO-Herren

1. Ralph Döppmann Colin Morick Budokan Braunschweig


U 21 männlich


- 56 kg

1. Florian Wagner MTV Wolfenbüttel
- 62 kg

1. Nick Matern PSV Braunschweig
2. Maxim Voss PSV Braunschweig


- 69 kg

1. Jan Teusch TSV Lesse
2. Marvin Miottel TSV Lesse
3. Jonas Corbeck MTV Vorsfelde


- 77 kg

1. Florian Prenzel SC Essehof
2. Jannik Schumacher MTV Goslar
3. Sascha Hieb MTV Vorsfelde
5. Marcell Morhardt Kempokan Salzgitter
5, Falk Schaffhausen TSV Lesse


- 85 kg

1. Mel Bode MTV Schöningen
2. Nicklas Müller JJ-Team Duderstadt


- 94 kg

1. Phil Heyna TSV Lesse
2. Fabian Rautmann SC Essehof


+ 94 kg

1. Patrick Dietrich TSV Lesse


U21 weiblich


- 49 kg

1. Anna Moeske JKCS Goslar

- 55 kg

1. Linda Wiegand PSV Braunschweig
2. Swantje Klaa JKCS Goslar


- 62 kg

1. Laura Klay JKCS Goslar


- 70 kg

1. Pia Heinemann TSV Lesse
2. Hjördis Jüttner MTV Schöningen

- 70 kg

1. Saskia Grünvogel PSV Braunschweig
2. Nathalie Przybylski SC Essehof

 


U18 männlich


- 60 kg

1. Björn Kaufholz JKCS Goslar
2. Jacob Richter PSV Braunschweig
3. Rene' Worien Einbecker JC
4. Michael Lutz MTV Vorsfelde
5. Tobias Haase JJ-Team Duderstadt


- 66 kg

1. Tim Treitl SC Essehof
2. Dustin Ramke JKCS Goslar
3. Julius Richter PSV Braunschweig
4. Pascal Bothe PSV Braunschweig
5. Christian Jütte JJ-Team Duderstadt


- 73 kg

1. Niklas Martin JKCS Goslar
2. Anthony Brüning SC Essehof
3. Dominic Thormann MTV Schöningen
3. Philipp Quentin JJ-Team Duderstadt
5. Martin Schiffer PSV Braunschweig
5. Marvin Fricke PSV Braunschweig


- 81 kg

1. Marvin Floka PSV Braunschweig
2. Arne Zierenberg MTV Wolfenbüttel


+ 81 kg

1. Björn Zumbeck MTV Schöningen
2. Sascha Niemann MTV Schöningen
3. Chrstian Fricke PSV Braunschweig
4. Karsten Wodnik PSV Braunschweig
5. Eric Huber PSV Braunschweig


U18 weiblich


- 52 kg

1. Juliane Goedecke MTV Wolfenbüttel


- 57 kg

1. Mylene Egensperger JKCS Goslar
2. Sandra Wagner MTV Wolfenbüttel
3. Linda Walk JKCS Goslar
4. Jacqueline Budich MTV Vorsfelde


- 63 kg

1. Viviane Wünsche PSV Braunschweig


- 70 kg

1. Rebecka Wünsche PSV Braunschweig

 


DUO-Mixed

1. Julian Worien Nina Engelmann Einbecker JC

U 15 männlich

- 34 kg

1. Felix Firla PSV Braunschweig
2. Fabio-Luca Glume MTV Vorsfelde


- 37 kg

1. Noah Boroske JJC Peine
2. Nico Floka PSV Braunschweig


- 41 kg

1. Sebastian Meinholdt PSV Braunschweig
2. Richard Wuttke SC Essehof
3. Ali Henze JJC Peine
4. Lauritz Isensee MTV Wolfenbüttel


- 45 kg

1. Jan Büttner MTV Wolfenbüttel
2. Jona Bremer MTV Wolfenbüttel


- 50 kg

1. Zan Vidmar Zorc MTV Vorsfelde
2. Ali Süslü Kempokan Salzgitter

- 55 kg

1. Robin Linde JKCS Goslar
2. Jan Schirmer JKCS Goslar
3. Simon Isfort JJC Peine


- 60 kg

1. Steffen Dombrowski MTV Wolfenbüttel
2. Christian Goldmann JJ-Team Duderstadt
3. Nico Bringmann JJ-Team Duderstadt

- 66 kg

1. Thibault Egensperger JKCS Goslar

 


U 15 weiblich


- 36 kg

1. Laura-Luise Kasischke JKCS Goslar

- 40 kg

1. Anika Kreispeck-Apert MTV Vorsfelde


- 44 kg

1. Charlotte Simon JJC Peine


- 48 kg

1. Ronja Jung PSV Braunschweig


- 63 kg

1. Joy Brüning SC Essehof

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 08. Februar 2011 um 13:13 Uhr
 


Seite 3 von 3